Menü

Ingrid Frank im Profil

Ingrid Frank, gelernte Weberin und Erzieherin, füllt das einladende Schafhaus in Brackenheim mit vielfältigem Leben: Im gemütlichen Fachwerkhaus befindet sich ihr Web-Atelier und Wolleladen. Im Kursraum gibt sie Web-, Spinn- und Filzkurse, eine Fachbibliothek lädt zum Schmökern ein. Unterschiedliche Treffpunktangebote bieten die Möglichkeit, sich in Gemeinschaft zu begegnen.

Sie sammelte neben ihren fundierten Ausbildungen in den Jahren ihrer Tätigkeit vielfältige Erfahrungen; das Kennenlernen und Arbeiten in verschiedenen Kulturkreisen prägen ihre Arbeit.

  • Von der Fülle der Fadentechniken war sie schon als Kind fasziniert.
  • Während ihrer Tätigkeit als Erzieherin hat sie das Handspinnen erlernt.
  • Bei den Waldensern in Italien begann sie autodidaktisch mit dem Weben in der Beschäftigungstherapie im Altenheim.
  • Eine umfangreiche Ausbildung zur Weberin in der Fachschule für Weberei und Webgestaltung in Sindelfingen schloss sich an.
  • Ihr Gesellen- und Wanderjahr verbrachte sie in verschiedenen Webereien in Südafrika.
  • Seit 1992 arbeitet sie im eigenen Web-Atelier, es begann in Nordheim in der „Mühle“.

Weben, Spinnen, Filzen, Verflechten – jede Kultur hat ihre eigenen Muster, Techniken und Materialien. Einfühlsam nähert sich Ingrid Frank diesen in Kursen und Projekten.

E-Mail: info@gewolltundverwebt.de